• +40-261.726.310 Bd. Lalelei bl. R1-R3 Satu Mare
  • Luni-Vineri: 9:00-18:00 Sâmbătă: 9:00-14:00

Probieren Sie stattdessen diese Strategien zu Hause aus, um sich besser zu fühlen

Probieren Sie stattdessen diese Strategien zu Hause aus, um sich besser zu fühlen

Von Nancie GeorgeOktober 3, 2014

Hören Sie jetzt Folgendes: Ein Klingeln in Ihren Ohren kann eine ernsthafte Krankheit bedeuten

Das unaufhörliche Geräusch von Tinnitus – ein Klingeln in den Ohren – kann Sie in den Wahnsinn treiben, kann aber auch ein Symptom für Krankheiten sein, die Sie nicht vermuten würden.

Von Ariana MariniAugust 4, 2014

Sollten Sie sich Sorgen um die Ohrenschmerzen Ihres Kindes machen?

Da kleine Kinder nicht immer kommunizieren können, wie sie sich fühlen, kann die Diagnose einer Ohrenentzündung schwierig sein. Hier sind die verräterischen Anzeichen, um herauszufinden, ob sie es sind. . .

Von Helen Troy28. Februar 2014″

Die Cochlea – die Kammer potencialex kaufen apotheke des Innenohrs, die aufgrund ihrer Form ihren Namen vom griechischen Wort für „Schneckengehäuse“ hat – enthält Nervenenden, die elektrische Impulse an Ihr Gehirn senden. Diese Impulse werden zu den Geräuschen, die Sie hören.

Wenn diese Nervenenden stark geschädigt sind, reicht ein Hörgerät möglicherweise nicht aus, um den Grad Ihres Hörverlusts zu überwinden. Aber ein elektronisches Gerät namens Cochlea-Implantat, das Elektroden tief in der Cochlea platziert, um diese Nerven zu umgehen, kann die Antwort für Sie sein.

Zu den Menschen, die von Cochlea-Implantaten profitieren könnten, gehören Kinder, die taub geboren werden, und Erwachsene, die im Laufe der Zeit eine allmähliche Taubheit entwickeln und nicht von Hörgeräten profitieren, erklärt Elizabeth H. Toh, MD, Hals-Nasen-Ohren-Chirurgin an der Lahey Clinic in Burlington, Massachusetts. Menschen mit teilweisem Hörverlust oder Taubheit auf nur einem Ohr wird diese Art der Behandlung normalerweise nicht angeboten.

Cochlea-Implantate: Wie sie funktionieren und wie sie aussehen

Äußerlich sieht ein Cochlea-Implantat aus wie ein Hinter-dem-Ohr-Hörgerät, hat jedoch sowohl äußere als auch innere Teile. So funktioniert ein Cochlea-Implantat:

Ein hinter dem Ohr getragenes Mikrofon nimmt Geräusche wie ein Hörgerät auf. Ein winziger Computer, ein sogenannter Sprachprozessor, „organisiert“ den Ton und sendet ihn an einen Sender, der ebenfalls hinter dem Ohr getragen wird. Der externe Sender sendet die Tonsignale an einen Empfänger, der unter die Haut hinter dem Ohr implantiert wurde. Dieser interne Empfänger sendet die Schallsignale an Elektroden, die in der Cochlea platziert wurden, um die zum Gehirn führenden Hörnerven zu stimulieren.

Cochlea-Implantate funktionieren am besten bei Erwachsenen, die kürzlich ihr Gehör verloren haben”, sagt Dr. Toh. “Für diese Menschen klingt die Worterkennung zunächst seltsam, aber das Gehirn passt sich schnell an. “

Für Kinder, die noch nie gehört haben, funktionieren Cochlea-Implantate am besten, wenn sie in einem frühen Alter implantiert werden“, sagt Toh. „In einigen Fällen können Kinder mit einer frühen Implantation eine normale Sprache entwickeln und können nicht von Kindern mit normalem Hörvermögen unterschieden werden. “

Wie Cochlea-Implantate durchgeführt werden

Die Cochlea-Implantat-Operation wird unter Vollnarkose durchgeführt und ist sehr sicher. Die Prozedur kann bis zu zwei Stunden dauern und die meisten Menschen können noch am selben Tag nach Hause gehen, aber der gesamte Prozess dauert mehrere Monate. Vier Wochen nach der Operation müssen Sie das Implantat aktivieren lassen und dann etwa sechs Monate lang mit einem Hörgeräteakustiker zusammenarbeiten, um das Gerät anzupassen.

Kinder, die noch nie gesprochen haben, und Erwachsene, die seit langem das Gehör verloren haben, müssen möglicherweise auch mit einem Logopäden zusammenarbeiten. Es gibt eine Menge Training, das mit einem Cochlea-Implantat einhergeht, und manche Menschen haben mehr Erfolg als andere. Ein Cochlea-Implantat stellt das normale Gehör nicht vollständig wieder her, aber die meisten Menschen profitieren erheblich.

Die Zukunft der Cochlea-Implantate

Jüngsten Zahlen zufolge haben in den USA etwa 43.000 Erwachsene und 28.000 Kinder ein Cochlea-Implantat erhalten. Die meisten Versicherungen decken das Verfahren jetzt in einem Ohr ab. Die Technologie der Implantate verbessert sich ebenfalls, und die Zukunft sieht für mehr Menschen mit mehr Arten von Hörverlust rosig aus.

Zukünftige Entwicklungen können sein:

Bilaterale Cochlea-Implantate. Das Einsetzen von Implantaten in beide Ohren wird von vielen Hörakustikern empfohlen. “Der Kampf geht jetzt darum, Versicherungsgesellschaften dazu zu bringen, das zweite Implantat zu übernehmen”, sagt Toh. Cochlea-Implantate für Gehörlose. Forscher lernen, wie man Elektroden platziert, um das Gehör von Menschen wiederherzustellen, die nur bei hochfrequenten Tönen einen Hörverlust haben. Vollständig implantierte Cochlea-Implantate. „In Zukunft müssen möglicherweise keine externen Teile mehr am Implantat angebracht werden“, sagt Toh.

Wenn Sie unter schwerer Taubheit leiden, die durch Hörgeräte nicht geholfen wird, kann ein Cochlea-Implantat ein medizinisches Wunder sein. Bitten Sie Ihren Arzt, Sie an ein Cochlea-Implantatzentrum zu überweisen. Für den richtigen Kandidaten können diese elektronischen Geräte oft die Gabe von Klang bieten.

Melden Sie sich für unseren Gesundes Leben Newsletter an!

Das Neueste in Ohr, Nase Kehle

Wie man einen Neti Pot sicher verwendet

Haben Sie Allergien und Probleme mit den Nebenhöhlen? So kann ein Neti-Pot helfen.

Von Genevieve Scarano22. Juni 2018

NeilMed NasaFlo Neti Pot Testbericht

Der NeilMed NasaFlo Neti Pot kann Ihnen helfen, Ihre Allergien und Nebenhöhlenprobleme in Schach zu halten.

Von Genevieve Scarano22. Juni 2018

Wie man wiederkehrende Ohrinfektionen behandelt

Chronische Ohrinfektionen können nicht nur Schmerzen verursachen – sie können auch zu Hörverlust führen. Wenn Sie mehr über Behandlung und Prävention erfahren, können Sie dies bei der Bewältigung unterstützen. . .

Von Denise Mann15. Juni 2016

5 überraschende Symptome von Ohrinfektionen

Von Regina Boyle Wheeler15. Juni 2016

7 Dinge, die Ihr Risiko für Ohrinfektionen erhöhen

Von Diana Rodriguez15. Juni 2016

Wann sollte man bei einer Ohrenentzündung zum Arzt gehen?

Ohrinfektionen können schmerzhaft und lästig sein, und während viele zu Hause ausgehalten werden können, erfordern andere einen Arztbesuch.

Von Madeline R. Vann, MPH15. Juni 2016

5 natürliche Heilmittel für Ohrinfektionen

Ohrenschmerzen durch eine Ohrenentzündung zu haben, bedeutet nicht immer, dass Sie Antibiotika benötigen. Probieren Sie stattdessen diese Strategien zu Hause aus, um sich besser zu fühlen.

Von Madeline R. Vann, MPH15. Juni 2016

10 unglaubliche Fakten über Ihren Geruchssinn

Der Sinn ist stärker, als Sie es sich jemals hätten vorstellen können.

Von Nancie GeorgeOktober 3, 2014

Hören Sie jetzt Folgendes: Ein Klingeln in Ihren Ohren kann eine ernsthafte Krankheit bedeuten

Das unaufhörliche Geräusch von Tinnitus – ein Klingeln in den Ohren – kann Sie in den Wahnsinn treiben, kann aber auch ein Symptom für Krankheiten sein, die Sie nicht vermuten würden.

Von Ariana MariniAugust 4, 2014

Sollten Sie sich Sorgen um die Ohrenschmerzen Ihres Kindes machen?

Da kleine Kinder nicht immer kommunizieren können, wie sie sich fühlen, kann die Diagnose einer Ohrenentzündung schwierig sein. Hier sind die verräterischen Anzeichen, um herauszufinden, ob sie es sind. . .

Von Helen Troy28. Februar 2014″

Melden Sie sich für unseren Gesundes Leben Newsletter an!

Das Neueste in Ohr, Nase Kehle

Wie man einen Neti Pot sicher verwendet

Haben Sie Allergien und Probleme mit den Nebenhöhlen? So kann ein Neti-Pot helfen.

Von Genevieve Scarano22. Juni 2018

NeilMed NasaFlo Neti Pot Testbericht

Der NeilMed NasaFlo Neti Pot kann Ihnen helfen, Ihre Allergien und Nebenhöhlenprobleme in Schach zu halten.

Von Genevieve Scarano22. Juni 2018

Wie man wiederkehrende Ohrinfektionen behandelt

Chronische Ohrinfektionen können nicht nur Schmerzen verursachen – sie können auch zu Hörverlust führen. Wenn Sie mehr über Behandlung und Prävention erfahren, können Sie dies bei der Bewältigung unterstützen. . .

Von Denise Mann15. Juni 2016

5 überraschende Symptome von Ohrinfektionen

Von Regina Boyle Wheeler15. Juni 2016

7 Dinge, die Ihr Risiko für Ohrinfektionen erhöhen

Von Diana Rodriguez15. Juni 2016

Wann sollte man bei einer Ohrenentzündung zum Arzt gehen?

Ohrinfektionen können schmerzhaft und lästig sein, und während viele zu Hause ausgehalten werden können, erfordern andere einen Arztbesuch.

Von Madeline R. Vann, MPH15. Juni 2016

5 natürliche Heilmittel für Ohrinfektionen

Ohrenschmerzen durch eine Ohrenentzündung zu haben, bedeutet nicht immer, dass Sie Antibiotika benötigen. Probieren Sie stattdessen diese Strategien zu Hause aus, um sich besser zu fühlen.

Von Madeline R. Vann, MPH15. Juni 2016

10 unglaubliche Fakten über Ihren Geruchssinn

Der Sinn ist stärker, als Sie es sich jemals hätten vorstellen können.

Von Nancie GeorgeOktober 3, 2014

Hören Sie jetzt Folgendes: Ein Klingeln in Ihren Ohren kann eine ernsthafte Krankheit bedeuten

Das unaufhörliche Geräusch von Tinnitus – ein Klingeln in den Ohren – kann Sie in den Wahnsinn treiben, kann aber auch ein Symptom für Krankheiten sein, die Sie nicht vermuten würden.

Von Ariana MariniAugust 4, 2014

Sollten Sie sich Sorgen um die Ohrenschmerzen Ihres Kindes machen?

Da kleine Kinder nicht immer kommunizieren können, wie sie sich fühlen, kann die Diagnose einer Ohrenentzündung schwierig sein. Hier sind die verräterischen Anzeichen, um herauszufinden, ob sie es sind. . .

Von Helen Troy28. Februar 2014″

Die meisten Nasenbluten erfordern keinen Arztbesuch, aber Sie sollten die seltenen Symptome kennen, die Anlass zur Sorge geben.

Blut, das aus Ihrer Nase strömt, kann ein beängstigender Anblick sein. Allerdings müssen Sie nur selten in die Notaufnahme eilen. In den meisten Fällen können Sie den Fluss selbst eindämmen. Nur in seltenen Fällen benötigen Sie medizinische Hilfe, um ein Nasenbluten zu stoppen. So erkennen Sie den Unterschied:

Was verursacht Nasenbluten

Nasenbluten kann aus allen möglichen Gründen auftreten. Zunächst einmal trägt die grundlegende Anatomie Ihrer Nase – die Heimat vieler winziger, zerbrechlicher Blutgefäße, die leicht brechen können – dazu bei, wie häufig sie sind. Wenn Luft in Ihre Nase eindringt, können die Nasenschleimhäute trocken oder gereizt werden, insbesondere wenn diese Luft trocken ist. Dies kann dazu führen, dass sich Krusten in der Nase bilden, die bluten können, wenn du sie verschlimmerst, indem du in der Nase bohrst oder zu stark schnaubst.

Andere Dinge, die Nasenbluten auslösen können, sind:

An einer Atemwegsinfektion wie einer Erkältung oder einer AllergieEin Gegenstand, der die Nase verstopftEin abweichendes SeptumEinnahme eines blutverdünnenden MedikamentsAn Blutgerinnungsstörungen oder BluthochdruckZu häufige Verwendung von NasenspraysVerletzung oder Operation an der NaseEin Niesanfall

Nasenbluten stoppen

Erstens, keine Panik. Nasenbluten ist selten gefährlich oder besorgniserregend. Wenn Ihr Kind Nasenbluten hat, beruhigen Sie es und halten Sie Ihr Kind ruhig, während Sie das Nasenbluten behandeln.

Versuchen Sie, den Blutfluss zu kontrollieren, indem Sie:

Setzen Sie sich hin und lehnen Sie sich nach vorne, um das Verschlucken von Blut zu vermeiden. Zu viel Blut zu schlucken kann zu Magenverstimmungen führen. Drücken Sie die Nasenlöcher sanft zusammen, indem Sie sie mindestens 10 Minuten lang mit Daumen und Zeigefinger zusammendrücken, ohne den Druck nachzulassen. Lassen Sie nach 10 Minuten den Druck auf die Nase ab, um zu sehen, ob die Blutung aufgehört hat. Wenn die Blutung anhält, halten Sie die Nase mit kontinuierlichem Druck für weitere 10 Minuten fest.

Sie können auch versuchen, einen Eisbeutel oder eine kalte Kompresse über den Nasenrücken zu legen, um die Blutung zu stoppen. Stecken Sie nichts in die Nase.

„Wenn Sie die Nase mit Mull oder Gewebe füllen, wird die oberste Schicht der Nasenschleimhaut entfernt und die Unterseite der Nase freigelegt, die mit Blutgefäßen gefüllt ist und leicht blutet“, sagte Katie Geelan-Hansen, MD, ein Ohr, Facharzt für Nase und Rachen am Cleveland Clinic Head Nacken Institut.

Wenn das Nasenbluten anhält, können Sie auch versuchen, ein rezeptfreies abschwellendes Nasenspray zu verwenden, um die Gefäße zu schließen.

Wenn Sie kürzlich Nasenbluten hatten, versuchen Sie, mindestens ein paar Stunden lang nicht an Ihrer Nase zu pusten, zu reiben oder zu bohren, damit die Nasenschleimhaut heilen kann.

VERBINDUNG: Nasenbluten ohne Grund? Hier sind mögliche Ursachen

Wann Sie professionelle Pflege in Anspruch nehmen sollten

Wann ist eine Behandlung zum Selbermachen nicht die Lösung? „Nasenbluten, über das man sich Sorgen machen muss, sind solche, die länger als 30 Minuten anhalten oder mit Schmerzen, Kopfschmerzen oder verstopfter Nase verbunden sind“, sagte Dr. Geelan-Hansen.

Wenn Ihre Nase nach einem Trauma oder einer anderen Verletzung der Nase oder des Kopfes blutet, sollten Sie dringend ärztliche Behandlung aufsuchen. Andere Warnzeichen, die Sie in die Notaufnahme oder dringende Behandlung aufsuchen sollten, sind:

übermäßiger Blutverlust (mehr als eine Tasse) extrem schnelles und starkes Bluten Schwindelgefühl oder OhnmachtBlut, das Ihnen den Hals herunterläuft, auch wenn Sie sitzen und sich nach vorne beugen; Dies könnte auf eine schwerwiegendere Art von Nasenbluten hinweisen. Wiederholtes Nasenbluten

Obwohl es am besten ist, in eine Notaufnahme oder ein Notfallzentrum zu gehen, wenn Sie eines dieser Warnzeichen haben, benötigen Sie möglicherweise nicht immer eine größere Behandlung. Eine Studie in JAMA Otolaryngology im Jahr 2013, an der mehr als 57.000 Menschen teilnahmen, die wegen Nasenblutens ins Krankenhaus kamen, ergab, dass konservative Behandlungen die Blutung bei fast 40 Prozent von ihnen stoppten.

Wenn die Umstände eine Reise in die Notaufnahme wegen Nasenblutens erfordern, haben die Ärzte dort einige Behandlungsmöglichkeiten zur Auswahl, so Tom Abelson, MD, ein Hals-Nasen-Ohren-Spezialist am Cleveland Clinic Head Nacken Institut. Im schlimmsten Fall wäre eine Operation erforderlich, um die Blutung zu stoppen Vorteile dieser Behandlungen für Nasenbluten überwiegen die Risiken”, sagte er.

Schwere Blutungen können auf ein größeres Problem hinweisen – eine Blutungsstörung, einen Tumor oder ein Trauma. Oder, sagte Abelson, es könnte einfach daran liegen, dass das Blutgefäß, das blutet, größer ist und „weiter hinten in der Nase liegt, was die Behandlung erschwert“.

Sie können auch Maßnahmen ergreifen, um Nasenbluten zu verhindern. Wenn Sie zu Nasenbluten neigen, versuchen Sie, ein paar Mal am Tag ein salzhaltiges Nasenspray zu verwenden, um die Nasenschleimhaut feucht zu halten, oder betreiben Sie einen Luftbefeuchter in Ihrem Büro oder Schlafzimmer. Achten Sie darauf, Ihre Nase sanft zu putzen, um sie nicht zu verschlimmern. Wenn Sie auch ein Allergiker sind, sprechen Sie mit Ihrem Allergologen darüber, wie Sie Allergien besser unter Kontrolle bringen, die Symptome behandeln und Nasenbluten in Schach halten können.

Melden Sie sich für unseren Gesundes Leben Newsletter an!

Das Neueste in Ohr, Nase Kehle

Wie man einen Neti Pot sicher verwendet

Haben Sie Allergien und Probleme mit den Nebenhöhlen? So kann ein Neti-Pot helfen.

Von Genevieve Scarano22. Juni 2018

NeilMed NasaFlo Neti Pot Testbericht

Der NeilMed NasaFlo Neti Pot kann Ihnen helfen, Ihre Allergien und Nebenhöhlenprobleme in Schach zu halten.

Von Genevieve Scarano22. Juni 2018

Wie man wiederkehrende Ohrinfektionen behandelt

Chronische Ohrinfektionen können nicht nur Schmerzen verursachen – sie können auch zu Hörverlust führen. Wenn Sie mehr über Behandlung und Prävention erfahren, können Sie dies bei der Bewältigung unterstützen. . .

Von Denise Mann15. Juni 2016

5 überraschende Symptome von Ohrinfektionen

Von Regina Boyle Wheeler15. Juni 2016

7 Dinge, die Ihr Risiko für Ohrinfektionen erhöhen

Von Diana Rodriguez15. Juni 2016

Wann sollte man bei einer Ohrenentzündung zum Arzt gehen?

Ohrinfektionen können schmerzhaft und lästig sein, und während viele zu Hause ausgehalten werden können, erfordern andere einen Arztbesuch.

Von Madeline R. Vann, MPH15. Juni 2016

5 natürliche Heilmittel für Ohrinfektionen

Ohrenschmerzen durch eine Ohrenentzündung zu haben, bedeutet nicht immer, dass Sie Antibiotika benötigen. Probieren Sie stattdessen diese Strategien zu Hause aus, um sich besser zu fühlen.

Von Madeline R. Vann, MPH15. Juni 2016

10 unglaubliche Fakten über Ihren Geruchssinn

Der Sinn ist stärker, als Sie es sich jemals hätten vorstellen können.

Von Nancie GeorgeOktober 3, 2014

Hören Sie jetzt Folgendes: Ein Klingeln in Ihren Ohren kann eine ernsthafte Krankheit bedeuten

Das unaufhörliche Geräusch von Tinnitus – ein Klingeln in den Ohren – kann Sie in den Wahnsinn treiben, kann aber auch ein Symptom für Krankheiten sein, die Sie nicht vermuten würden.

Von Ariana MariniAugust 4, 2014

Sollten Sie sich Sorgen um die Ohrenschmerzen Ihres Kindes machen?

Da kleine Kinder nicht immer kommunizieren können, wie sie sich fühlen, kann die Diagnose einer Ohrenentzündung schwierig sein. Hier sind die verräterischen Anzeichen, um herauszufinden, ob sie es sind. . .

Von Helen Troy28. Februar 2014″

Melden Sie sich für unseren Gesundes Leben Newsletter an!